Home - Frauen entscheiden - Donne che decidono

Sprache wählen:

Schriftgröße wählen:

Region Kärnten

Über uns:


 
Das Referat für Frauen und Gleichbehandlung - kurz Frauenreferat - ist gemäß Kärntner Landes-Gleichbehandlungsgesetz, § 23a, unter Leitung der 2001 weisungsfrei gestellten Frauen- und Gleichbehandlungsbeauftragten, beim Amt der Kärntner Landesregierung eingerichtet und mit gesetzlichen Aufgaben betraut. Das Frauenreferat fungiert als Informationsdrehscheibe für die Bevölkerung.

Gesetzliche Aufgabenstellungen des Frauenreferates gem. Kärntner Landes-Gleichbehandlungsgesetz:
  • Beratung in Frauenfragen
  • umfassende Vertretung der Interessen der Frauen
  • Vertretung von Landes- und Gemeindebediensteten in Gleichbehandlungs-Angelegenheiten
  • Vorschläge an die Landesregierung bei Vorhaben, Maßnahmen und Programmen
  • Vorschläge zum Frauenförderungsprogramm der Landesregierung
  • Öffentlichkeitsarbeit, Sensibilisierung von geschlechtsspezifischen Themen
  • Entgegennahme und Weiterleitung von Anfragen, Wünschen, Beschwerden, Anzeigen und Anregungen
  • Stellungnahmen zu Gesetzesentwürfen in Begutachtungsverfahren
 

Kontakt Informationen


 
Projektleitung:
Frauen- und Gleichbehandlungsbeauftragte
Amt der Kärntner Landesregierung
Referat für Frauen und Gleichbehandlung
Referatsleitung
Mießtalerstraße 1 Haus E/EG
Tel: 05 0536 14821
Fax: 05 0536 14820
Mobil: +43664 80 536 14821
eMail: frauen@ktn.gv.at
www.frauen.ktn.gv.at
Projektmitarbeiterin:
Susanne Königs-Astner
Referat für Frauen und Gleichbehandlung
Interreg IV Italien - Österreich
"Frauen entscheiden - Donne che decidono"
Projektkoordination Leadpartner
Mobil: +43 660 48 33 408
Amt der Kärntner Landesregierung
Mießtaler Straße 1 Haus E/EG
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Tel: 05 0536 57416
Fax: 05 0536 14821
eMail: susanne.koenigs-astner@ktn.gv.at
www.donne-eu.net
 
Frauenreferat Kärnten Land Salzburg - Frauen entscheiden Land Tirol - Fachbereich Frauen und Gleichstellung Chancengleichheit | Autonome Provinz Bozen - Südtirol Provincia di Udine - PARI OPPORTUNITA' Regione Autonoma Friuli Venezia Giulia
Das Interreg IV Italien-Österreich Projekt .Frauen entscheiden . Donne che decidono. (CUP 29E11001480007), wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert und vom Land kofinanziert. Unterstützt Chrome, Firefox, Opera, Windows Explorer ab Version 8